Seminare

6. September 2019, 08.30-17.15 Uhr
an der Universität Zürich (KOL-E-18, Rämistrasse 71, 8006 Zürich)

Schiedsfähigkeit von und Schiedsverfahren in Erbsachen

Programm

08.30-08.45
Begrüssung, Einleitung
Hans Rainer Künzle
Prof. Dr. oec, Präsident SVSiE Universität Zürich, Zürich

08.45-09.30
Schiedsfähigkeit von Erbsachen
Länderbericht Deutschland
Ulrich Haas
Prof. Dr. iur., Universität Zürich, Zürich

09.30-10.15
Schiedsfähigkeit von Erbsachen
Länderbericht Österreich
Christian Aschauer
Prof. Dr. iur, Rechtsanwalt, Independant Arbitrator, Universität Graz, Wien

10.15-10.45
Pause


10.45-11.30
Schiedsfähigkeit von Erbsachen
Länderbericht Liechtenstein
Johannes Gasser
Präsdient LIS, GasserPartner, Vaduz

11.30-12.15
Schiedsfähigkeit von Erbsachen
Länderbericht Schweiz
Hans Rainer Künzle
(siehe oben)

12.15-13.45


13.45-14.30
Schiedsverfahren in Erbsachen
Länderbericht Deutschland
Walter Krug
Vors. Richter am LG Stuttgart a.D.

14.30-15.15
Schiedsverfahren in Erbsachen
Länderbericht Österreich
Christian Koller
Univ.Prof. Dr. iur., Universität Wien

15.15-15.45
Pause


15.45-16.30
Schiedsverfahren in Erbsachen
Länderbericht Liechtenstein
Dietmar Czernich
Hon.Prof. Dr. iur., LL.M., FCIArb. CHG Czernich Rechtsanwälte, Innsbruck

16.30-17.15
Schiedsverfahren in Erbsachen
Länderbericht Schweiz
Werner Jahnel
Dr. iur., Rechtsanwalt, Fachanwalt SAV Erbrecht, Partner, Lalive SA, Zürich

______________________________________________________________________________________________________________________

______________________________________________________________________________________________________________________

Anmeldungen bitte mit dem nachfolgenden Anmeldeformular bis am 03.09.2019.
Anmeldung zur Tagung  
 Die Teilnahmegebühr beträgt CHF 500. Tagungsunterlagen werden abgegeben. Eine reduzierte Teilnahmegebühr von CHF 450 bezahlen Mitglieder des Schweizerischen Vereins Schiedsgerichtsbarkeit in Erbsachen (SVSiE), der Schweizerischen Vereinigung für Schiedsgerichtsbarkeit (ASA), des Liechtensteinischen Schiedsvereins (LIS), der Deutschen Schiedsgerichtsbarkeit in Erbstreitigkeiten (DSE) und der Österreichische Vereinigung für Schiedsgerichtsbarkeit (Arb Aut). Eine stark reduzierte Teilnahmegebühr von CHF 170 bezahlen Studierende.
Das Seminar gilt als anrechenbare Weiterbildung im Sinne des Weiterbildungsreglements Fachanwalt SAV im Umfang von 8 Credit-Points gemäss Entscheid der Fachkommission SAV Erbrecht bei persönlicher Teilnahme am gesamten Programm. 

______________________________________________________________________________________________________________________

Organisator:
​​​​​​​Schweizerischer Verein Schiedsgerichtsbarkeit in Erbsachen (SVSiE), c/o Kendris AG, Wengistrasse 1, 8021 Zürich
Mail: schiedsgerichte-erbsachen@bluewin.ch
Tel. 058 450 59 59
Internet: www.schiedsgerichte-erbsachen.ch.